Landesverband Pferdesport Sachsen e.V. - Montag, 10. Dezember 2018
Druckversion der Seite: Detailanzeige
URL: pferdesport-sachsen.de/12.html

Montag, 03. Dezember 18 um 16:09

Weltcuppunkte für Michael Kölz in Poznan

Von: K.-H. Lange

Große Starterfelder gab es beim Weltcupturnier der Osteuropaliga im polnischen Poznan CSI4*W vom 29.11. bis 2.12.. Unter den Teilnehmern aus Deutschland waren u. a. Reiter aus dem Stall Beerbaum, Marco Kutscher, Carsten-Otto Nagel und auch aus Sachsen Michael Kölz.

Im Großen Preis, zugleich Weltcup-Qualifikation (1,60 m) verfehlte der Leisniger mit DSP Anpowikapi als 2. Reserve nur knapp die Platzierung.

Er erhielt aber Punkte für den Weltcup und für die Weltrangliste.

Im Eröffnungsspringen der Großen Tour platzierte er sich mit Double Black bei 78 Starten an fünfter Stelle. Nachdem er sich einmal mit DSP Anpowikapi in der Small Round platzierte, gab es im Finale dieser Tour noch eine Schleife für Double Black. Im Finale der Youngster Tour konnte er sich mit Lot of Scope an fünfter Stelle platzieren.