Sie befinden sich hier:  Aktuelles
Montag, 15. Juli 19 um 12:03

Deutsche Jugendmeisterschaft Fahren in München

Von: K.-H. Lange

Nachdem leider mehrere Jahre kein sächsischer Nachwuchsfahrer zur Deutschen Jugendmeisterschaft entsandt werden konnte, vertrat in diesem Jahr auf der ehemaligen Olympiareitanlage in München-Riem Lukas Ruolph die weiß-grünen Farben.
Im Feld der 123 Fahrer ging er vom 12.-14. Juli bei den Einspänner Pferden U 25 an den Start.
Als erste Teilprüfung stand für die 20 Teilnehmer in dieser Klasse das Vormustern auf dem Programm, dass nur bei Deutschen Meisterschaften mit in die Wertung einfließt. Hier startete der Sächsische Vizemeister mit einem 16ten Platz, die Abstände waren aber noch sehr gering. Die Dressur lief nicht ganz optimal. Obwohl ihn der Hauptrichter auf Platz Zwölf sah, wurde erfuhr er letztendlich den 18. Platz. Durch die sechs Geländehindernisse fuhr der Junge Fahrer bis auf eine Ausnehme flüssig mit guten Zeiten im Mittelfeld. Mit Platz 14 konnte er sich auf den 15. Gesamtrang vorschieben, den er dann auch im abschließenden Hindernisfahren verteidigte.