Sie befinden sich hier:  Aktuelles
Donnerstag, 14. Juli 11 um 10:10

Großer Andrang bei Eignungsprüfungen

Von: K.-H. Lange

Qualifikation auf dem Fahrplatz in Moritzburg für die Bundeschampionate in Moritzburg bzw. Warendorf.

Dirk Hofmann mit Elitär

Dieses Jahr standen erstmals zwei Prüfungen in der Ausschreibung, in denen 24 Pferde an den Start gingen. Während einige Pferde schon für die beiden Jahreshöhepunkte qualifiziert waren, fuhren nach den Prüfungen einige Fahrer zufreiden mit den Tickets für die Bundeschampionate nach Hause.

In der ersten Prüfung gab es einen Gastgebersieg durch den von Dirk Hofmann gefahrenen Elitär (Elbcabitän/Lord). Am Nachmittag siegte dann der amtierende Bundechampion Sir Lausitz (Samba Ole/Donnerschwee) mit Karl-Heinz Finkler vom RFV HLG Neustadt/Dosse an den Leinen. Beide Hengste gingen jeweils nur eine Prüfung.

Beide Prüfungen waren von hoher Qualität. Für das Bundeschampionat der Schweren Warmblüter gibt es dieses Jahr eine breite Spitze, spannende Kämpfe sind zu erwarten.