Zu ihrer regulären Herbstsitzung haben sich gestern die Mitglieder der Landeskommission Sachsen getroffen. Neben dem Rückblick auf das Turnierjahr 2020, haben die anwesenden Vertreter der Disziplinen und LK-Ausschüsse einen Ausblick auf das kommende Jahr geworfen.

Trotz Coronavirus und den damit verbundenen Verschiebungen und Einschränkungen für Veranstalter und Reiter, war die Bilanz des vergangenen Jahres größtenteils positiv. Die Veranstalter haben Großes geleistet, über alle Maßen engagiert Turniersport angeboten und mit Mühe und Herzblut abgewickelt. Herzlichen Dank dafür!
Auch die Reiter und ihre Pferde haben die gebotenen Möglichkeiten genutzt und unter außergewöhnlichen Bedingungen tolle Leistungen gezeigt. Besonders erfreulich und bemerkenswert ist, dass alle Landesmeisterschaften und -bestenermittlungen der Jugendklassen durchgeführt und glückliche neue Medaillenträger ermittelt werden konnten. Ähnliches gilt für die Kreismeisterschaften, Kreis- Kinder- und Jugendspiele sowie die Fördercups und -serien.

Für das kommende Jahr und die damit verbundenen Diskussionen und Entscheidungen haben die Mitglieder der LK Sachsen auf Beständigkeit und Zuversicht gesetzt. “Auch wenn die aktuellen Zahlen der Neuinfektionen nichts Gutes erahnen lassen, so gehen wir das kommende Turnierjahr erstmal in gewohnter Weise an und halten an dem Altbekannten fest was Anmeldefristen, Genehmigungsprozedere, Veröffentlichungstermine, Gebühren etc. angeht.”, faßt die LK-Vorsitzende Simone Stiefelmeyer die Entscheidungen des Gremiums zusammen.

Je nach den Entwicklungen und den kommenden Verordnungen und Verfügungen im Freistaat Sachsen, werden kurzfristig Entscheidungen getroffen, um in Abstimmung mit den Veranstaltern die passende Lösung für die jeweilige Situation zu finden.

Was die für den 10. November geplante Veranstalterkonferenz angeht, wurde sich allerdings für eine Absage entschieden. Der 10. November 2020 wurde aber als Stichtag der regulären Turnieranmeldungen festgelegt, um anschließend einen verbindlichen Turnierplan zu veröffentlichen.
Die Geschäftsstelle der LK Sachsen steht bei Fragen zu den Terminen oder ev. Terminkollisionen und natürlich auch anderen Dingen gern zur Verfügung .

Folgende Dokumente wurden in der Sitzung der LK Sachsen bereits beschlossen:

Folgende Dokumente wurden in der Sitzung der LK Sachsen besprochen, haben aber bis 10. Nov. noch vorläufigen Status:

Folgende Dokumente wurden in der Sitzung der LK Sachsen besprochen, aber der abschließende Beschluss des Präsidiums steht noch aus:

  • Kriterien zur Durchführung der Sächsischen Meisterschaften und Landesbestenermittlungen 2021
  • Gebührenordnung der LK Sachsen und des LV Pferdesport Sachsen 2021

Bleiben Sie gesund!